Übernahme einer Pflegesituation

Der Antrag auf Pflegeleistungen kann von der betroffenen Person, der Familie, der behandelnden Ärztin oder dem behandelnden Arzt oder auch dem Spital ausgehen. Für Krankenpflege-, Körperpflege- und Komfortleistungen muss jedoch eine ärztliche Verschreibung vorliegen.

Wir übernehmen Pflegesituationen innert 24 Stunden, sofern der Antrag vor 16.00 Uhr bei uns eingeht. In Notfällen (Antibiotikatherapie, Injektionen usw.) können wir eine Patientin oder einen Patienten innert 6 Stunden übernehmen.

Beim ersten Termin kommt eine Pflegefachfrau ungefähr 1 Stunde lang ins Haus, um die Patientin oder den Patienten kennen zu lernen. Sie erfasst insbesondere Informationen zur Lebensgeschichte, die medizinische Vorgeschichte, die Gewohnheiten, das Lebensumfeld und die verwaltungstechnischen Daten. Auf diese Weise kann sie den Pflegebedarf der Patientin oder des Patienten evaluieren.

Organisation

Wir arbeiten mit Pflegefachfrauen, Fachfrauen Gesundheit, Pflegeassistentinnen/-assistenten und Pflegehelferinnen/-helfern. Unser Verwaltungsteam führt das Sekretariat, kümmert sich um Personalbelange und die Fakturierung.

Wir erbringen Leistungen der Grund- und der Körperpflege, aber ebenfalls medizinisch-technische Pflegeleistungen. Für eine Detailaufstellung unserer Leistungen klicken Sie bitte hier.

Pflegeleistungen

Ab 18.00 und bis 21.00 Uhr beantwortet eine Pflegefachfrau in Bereitschaft Ihre Anrufe. Ausserhalb dieses Zeitrahmens empfehlen wir Ihnen, die Zentrale der diensthabenden Ärzte unter 0848 133 133 oder in lebensbedrohlichen Notfällen die Nummer 144 anzurufen.

Wenn Sie in die Ferien fahren, ins Spital eingeliefert werden oder nur einen kurzen Ausflug unternehmen, so informieren Sie uns am besten schnellstmöglich darüber. Auf diese Weise können wir die Besuche bei Ihnen aussetzen und sie für Ihre Rückkehr wieder einplanen.

Wir wissen eine vorausschauende Vorgehensweise bei unseren Patientinnen und Patienten zu schätzen und ermuntern sie, Termine ausserhalb unserer Besuchszeiten zu legen. Wenn dies nicht möglich ist, so informieren Sie uns bitte telefonisch mindestens 48 Stunden im Voraus unter 021 965 15 15. Falls wir die Information nicht ausreichend lange im Voraus erhalten (siehe oben), wird möglicherweise die Bezahlung der Stunden fällig, die nicht geleistet werden konnten, es sei denn gerechtfertigte ausserordentliche Umstände liegen vor.

Zu Beginn jeder Übernahme einer Pflegesituation prüfen wir gemeinsam mit der Patientin oder dem Patienten welcher Zeitrahmen am besten passt, damit das Privatleben weiterhin nach freiem Ermessen organisiert werden kann. Dann tun wir unser Möglichstes, um diese festen Besuchszeiten einzuhalten.

Unsere Philosophie ist es, die Anzahl Pflegekräfte, die wir bei Ihnen zu Hause einsetzen, in begrenztem Rahmen zu halten (4-5 Personen), damit ein Vertrauensverhältnis entstehen kann und diese über Ihre Gewohnheiten Bescheid wissen. Allerdings ist die Arbeit im Pflegebereich recht unvorhersehbar, weshalb wir uns ständig anpassen müssen – sowohl an Veränderungen bei den Patienten (Spitaleinweisungen, Annullierungen, Abwesenheiten, neue Patienten) wie auch bei den Mitarbeitenden (Ferien, Krankheit, Ein- oder Austritt von Mitarbeitenden usw.). Hieraus ergeben sich zwangsweise Veränderungen bei der Planung, wobei wir unser Möglichstes tun, um die Auswirkungen auf die Patientinnen und Patienten zu minimieren.

Es kommt vor, dass man sich mit bestimmten Personen besonders gut versteht oder eben auch gar nicht. Wenn Sie Schwierigkeiten mit einer Pflegekraft haben, können Sie unser Büro unter der Nummer 021 965 15 15 anrufen oder das Patientenformular ausfüllen, das Sie in Ihrem Patientenordner zu Hause finden. Wir werden dann die erforderlichen Massnahmen ergreifen.

Es kommt vor, dass eine Pflegeperson durch unvorhergesehene Ereignisse bei einer Patientin oder einem Patienten oder im Verkehr aufgehalten wurde und dann Verspätung hat. Die Besuchszeiten können deshalb je nach Tagesplanung um +/- 30 Minuten variieren. Wenn die Pflegeperson mehr als 30 Minuten nach der vereinbarten Zeit immer noch nicht da ist, rufen Sie bitte das Büro unter 021 965 15 15 an, damit wir schnell reagieren können.

Die Besuchszeiten unserer Pflegekräfte bei Ihnen zu Hause werden im Prinzip zu Beginn der Übernahme der Pflegesituation mündlich festgelegt. Aufgrund der häufigen Planänderungen im Zusammenhang mit der Unvorhersehbarkeit des Pflegeberufs schicken wir den Patientinnen und Patienten keine Zeitpläne. Wir stehen Ihnen jedoch jederzeit telefonisch zur Verfügung, um Auskunft über die geplanten Zeiten und Pflegekräfte zu erteilen.

Wir arbeiten mit zahlreichen Partnern aus dem Gesundheitssektor zusammen. Wenn Sie ein Secutel oder Hilfsmittel (Rollator, elektrisches Bett usw.) benötigen, helfen wir Ihnen gerne bei der Wahl der Lösung, die Ihrem Bedarf und Ihrem Budget am besten entspricht.

Da Transporte von der Krankenversicherung gemäss KVG nicht übernommen werden, stellen wir gerne den Kontakt zu freiwilligen Transportorganisationen her. Unser Partner Solutions Plus kann Ihnen diesbezüglich ebenfalls eine Offerte unterbreiten.

Kosten

Soins Riviera ist zwar ein privatwirtschaftliches Unternehmen, aber unsere Patientinnen und Patienten müssen nicht privat versichert sein und auch keine Zusatzversicherung haben, um unsere Pflegeleistungen in Anspruch zu nehmen. Die von uns erbrachten Leistungen werden von der Grundversicherung (KVG) übernommen, und jeder kann sie in Anspruch nehmen.

Sofern der Antrag durch Ihren Arzt gestellt wird, übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten für diese erste Abklärung und die sich daraus ergebenden Pflegeleistungen.

Die Kosten für die Pflegeleistungen (siehe: Leistungen) werden von der KVG übernommen, sofern diese von Ihrer behandelnden Ärztin oder von Ihrem behandelnden Arzt verordnet wurden.

Ihre behandelnde Ärztin oder Ihr behandelnder Arzt unterschreibt eine Anordnung mit den vorgesehenen Pflegeleistungen für uns (KLV-Mandat) und wir reichen diese dann bei Ihrer Krankenkasse ein. Wir schicken die Leistungsrechnung monatlich an Ihre Krankenkasse und diese übernimmt die entsprechende Berechnung von Selbstbehalt und Franchise für Sie.

Contact Rapide

Vous avez une question et vous souhaitez une réponse rapide ? Vous pouvez utiliser le formulaire ci-dessous.