Gemäss dem Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) werden von einem Arzt verschriebene Pflegeleistungen und die Evaluierung dieser Pflegeleistungen von den Krankenkassen übernommen. Diese Leistungen unterliegen der Kostenbeteiligung, d.h. der Franchise und dem Selbstbehalt.

Die KVG-Tarife umfassen drei Leistungstypen. Sie sind in der ganzen Schweiz gleich und beruhen auf der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV):

KVG-Tarife 2018

  • Massnahmen der Abklärung, Beratung und Koordination
    CHF 79,80 / Stunde
  • Massnahmen der Untersuchung und der Behandlung
    CHF 65,40 / Stunde
  • SMassnahmen der Grundpflege
    CHF 54,60 / Stunde

Diese Pflegeleistungen werden von der Grundversicherung der Kundin oder des Kunden vollständig übernommen (abgesehen von Franchise und Selbstbehalt). Soins Riviera fordert keinerlei Vergütung oder Beteiligung.

Die Vergütung der Beträge erfolgt in Zeiteinheiten von 5 Minuten. Zu vergüten sind mindestens 10 Minuten (Art. 7a, Abs. 2 KLV).

Die Fahrtkosten werden der Patientin oder dem Patienten nicht in Rechnung gestellt.

Contact Rapide

Vous avez une question et vous souhaitez une réponse rapide ? Vous pouvez utiliser le formulaire ci-dessous.